Die CADET-ACADEMY / JUNGENSCHULE

Wer oder was ist die Cadet-Academy?

Die Cadet-Academy ist Teil der Golden Eagle Base und eine der Grundlagen für die GEB.

Die Cadet-Academy ist wie der Name aussagt eine Militärschule in der Jugendliche und junge Männer eine strenge militärische Erziehung und Ausbildung erhalten.

Bei Antritt in der Cadet-Academy, werden die neuen Kadetten ähnlich wie in der Grundausbildung empfangen und medizinisch untersucht.
Bevor sie den Titel eines Kadetten tragen dürfen, bekommen die Bewerber nach erwähnter Untersuchung noch ein Aufnahmegespräch, bei dem ein Vertrag zu unterschreiben ist, der ihre Aufnahme in die Akademie bestätigt.

Der Ehrenkodex der Kadetten lautet:
"Ein Kadett lügt, betrügt oder stiehlt nicht und toleriert dies auch nicht bei anderen"

Die Geschichte der Cadet-Academy:

1989 startete S.Nolan in den Vereinigten Staaten mit der Gründung einer Ausbildungsabteilung für die Golden Eagle Base.

1990 wurde die Ausbildungsabteilung eine eigenständige Abteilung mit eigener Leitung und fester Aufgabenstellung.

Die Cadet-Academy ist seitdem für die Ausbildung der Rekruten der Golden Eagle Base zuständig.

1994 wurde dann der Versuch unternommen die Cadet-Academy selbstständig zu finanzieren und die GEB damit weitestgehend zu entlasten. 1 Jahr Arbeit endeten Anfang 1995 mit der Einbindung eines offiziellen "Boot-Camps" in dem Jugendliche eine militärische Erziehung erhalten können.

2003
Die GEB Deutschland ist wieder in München, gleichzeitig wurde auch die Cadet-Academy mit übernommen.

Wir möchten an dieser Stelle unbedingt nochmals darauf hinweisen das die GEB als auch die Cadet-Academy in keinerlei direktem oder indirektem Zusammenhang zu Uniform-Gruppen wie z.B. der GBI oder anderen öffentlichen Organen und Institutionen u.ä. steht oder stand.